Neue Motoren für Kia Sportage

Anzeige

Den Kia Sportage gibt es jetzt mit vier Motorisierungen. Foto: Kia/Auto-Reporter.NET

Für den im August gestarteten neuen Kia Sportage steht nun die gesamte Antriebs-Palette von vier modernen Motoren mit 115 bis 163 PS zur Verfügung. Neben den schon bisher angebotenen 2-Liter-Triebwerken (Diesel und Benziner) sind für den Kompakt-SUV ab sofort auch zwei hocheffiziente kleinere Motoren erhältlich: ein neuer, durchzugsstarker 1,7-Liter-Turbodiesel und der erste Benzin-Direkteinspritzer von Kia mit 1,6 Liter Hubraum. Diese beiden besonders umweltfreundlichen Motoren werden ausschließlich mit Frontantrieb und Sechsgang-Schaltgetriebe angeboten, auf Wunsch mit Start-Stopp-System…

Der Sportage 1.7 CRDi 2WD erweist sich dabei als äußerst sparsam: Der Durchschnittsverbrauch liegt bei 5,3 Liter (mit Start-Stopp-System: 5,2 Liter), die CO2-Emission bei 139 Gramm pro Kilometer (mit Start-Stopp-System: 135 Gramm).
Sportage-Käufer, die Benziner bevorzugen und Wert auf Sparsamkeit im Verbrauch legen, können den neuen Kompakt-SUV nun mit einem 1,6-Liter-GDI (Gasoline Direct Injection) bestellen. Die GDI-Technologie reduziert Emissionen und Verbrauch, zugleich steigert sie Motorleistung und Drehmoment.Der Sportage 1.6 GDI 2WD leistet 136 PS bei 6.300 Umdrehungen, hat ein maximales Drehmoment von 165 Nm und beschleunigt in 11,1 Sekunden von null auf 100 Stundenkilometer. Der Durchschnittsverbrauch beträgt 6,8 Liter pro 100 Kilometer (mit Start-Stopp-System: 6,4 Liter), die CO2-Emission 158 Gramm pro Kilometer (mit Start-Stopp-System: 149 Gramm).

Kia hat mit dem 4,44 Meter langen neuen Sportage eine grundlegende Richtungsänderung im Design des Kompakt-SUV vollzogen. Die dritte Modell-generation ist länger, flacher und breiter als das bisherige Modell und steht mit hohen Schultern und schmaler Fenstergrafik für die neue optische Dynamik der Marke. Kia-Chefdesigner Peter Schreyer: „Der neue Sportage verbindet die zentralen SUV-Merkmale – große Bodenfreiheit, erhöhte Sitzposition und robuste, besonders sichere Anmutung – mit einem eleganten, großstädtischen und international attraktiven Design.“
Die Einstiegsversion 1.6 GDI 2WD ATTRACT kostet 19.950 Euro. Wie für alle Modelle gewährt Kia für den neuen Sportage eine umfassende 7-Jahre-Herstellergarantie (oder 150.000 Kilometer).(Auto-Reporter.NET/um)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.