Tuning: Q7 von ANDERSON GERMANY

Anzeige

Audi Q7 Anderson Tuning 1kl
familienfahrzeug anderson audi Q7. foto: autodino/anderson germany

Papas lässt den Q7 aufmotzen – natürlich nur für die Familie – warum? Lesen!

Da SUVs in aller Munde sind – ob nun zu Recht oder aber zu Unrecht, soll an dieser Stelle nicht diskutiert werden – war es nur eine Frage der Zeit, bis auch die Firma ANDERSON GERMANY aus Düsseldorf ihre Interpretation von Audis fetter “Allzweckwaffe” präsentieren würde. Dass die Wahl dabei auf den “Großen aus Ingolstadt”, nämlich den Audi Q7 V12 TDI Family Edition fiel, ist wiederum keineswegs verwunderlich…

Beginnen wir mit den für jedermann sichtbaren Äußerlichkeiten. Zu bewundern gibt es ein Carbon Exterieur-Paket für die Grillumrandung, Front- und Heckdiffusor, die Spiegelkappen sowie die Dachleisten. Grillgitter und Logos wurden in glänzendem Schwarz lackiert. Die Scheiben sind ebenso wie die Heckleuchten getönt. Auch die Auspuffendstücke bekamen dieses undurchdringlich scheinende Schwarz verpasst. Für den möglichst ständigen Kontakt zur Fahrbahn sorgt ein Satz schwarz glänzender Felgen mit weißer Umrandung in 10×22 Zoll mit einer 295/30-22er Bereifung rundum. Hinter den Felgen sind unschwer rot lackierte Bremssättel zu erkennen.
Wegen des nicht unerheblichen Gesamtgewichtes bekam der Q7 – u.a. für mehr Kurvenagilität – ein Tieferlegungsmodul. Unter der Motorhaube werkelt übrigens ein Zwölfzylinder-Diesel, dem durch spezielle Luftfilter und Softwareoptimierungen 10 Prozent mehr Leistung von serienmäßig 500 auf jetzt 550 PS an die Hand gegeben wurde.

Audi Q7 Anderson Tuning 2kl
Audi Q7 Anderson Tuning 4kl
Audi Q7 Anderson Tuning 5kl
Audi Q7 Anderson Tuning 7kl
Audi Q7 Anderson Tuning 8kl
ACHTUNG HIER KOMMT EUER PRO-TUNING, IHR MÄNNER.
anderson audi Q7 kindersitz!! foto: autodino/anderson germany

Auch der Innenraum des Q7 versprüht uneingeschränkte Exklusivität. Mittels weißer Carbon-Applikationen an den Lüftungsschächten, dem Handbremsgriff, den Schaltwippen, den Armaturenumrandungen, am Lenkrad, den Türgriffeinlagen, der Schaltkulisse und der Umrandung der Innenraumbeleuchtung am Himmel werden Akzente gesetzt. Farblich entgegengesetzt sind die Lüftungsumrandungen, das Lenkrad, der Schalthebel, die Mittelkonsole, Tacho- und Radioblende sowie die Zierleisten in den Türen mit Carbon-Applikationen in Schwarz versehen. Das Mobiliar ist teils mit schwarzen Alcantara, teils mit schwarzem Leder bezogen, wobei in Türen und Sitzen weiß abgesetzte Rautennähte für Auflockerung sorgen. Eine dimmbare LED-Fußraumbeleuchtung vorne und hinten passt perfekt ins Umfeld.

Anzeige

Und jetzt kommts, Papas Familienargument contra Ehefrau “Muss das denn sein?!”
Selbst der Kindersitz im Anderson wurde exklusiv veredelt und orientiert sich so am Design des Innenraumes. Und wie der Zusatz Family Edition des präsentierten Modells schon sagt, durchaus familientauglich, dieser Q7… (we)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.