Faclift smart pulse

Anzeige

smart pulse
Schürzen vorn und hinten, die Seitenschweller neu geformt, aber noch immer kein “neuer” smart in sicht. foto: autodino/mercedes

smart pulse bekommt mehr “Profil”

So liest es sich in der Pressemeldung. Noch sportlicher würde er laut Hersteller mit neu geformten Schürzen und Seitenschwellern, der Pulse. Den Puls treibt er mir damit aber nicht in die Höhe. Naja, was gibts noch: Doppelspeichen-Leichtmetallräder mit “Breitreifen” 175/55 R 15 (vorn) und 195/50 R 15 (hinten) sowie Außenspiegelkappen und Kühlermaske in Schwarz für fortwo coupé und cabrio. Optional lieferbar ist ein Turbo-Benziner mit 62 kW (84 PS)…

Im Innenraum gibts ein 3-Speichen-Ledersportlenkrad mit zusätzlichen Schaltwippen, mit der das Kommando über die manuelle Schaltfunktion softip weitergegeben wird. Auch die Stoff/Lederoptik der Polster ist in schwarz gehalten.

Bestellbar ist der smart fortwo pulse als coupé oder cabrio mit folgenden drei Motorisierungen:

  • Benziner mhd mit micro hybrid drive Technologie und 52 kW (71 PS)
  • Turbo-Benziner mit 62 kW (84 PS)
  • Diesel mit 40 kW (54 PS) und serienmäßigem Dieselpartikelfilter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.