LFA mit “Nuerburgring-Performance-Paket”

Anzeige

LEXUS LFA Nuerburgring Performance-Paket
LEXUS LFA mit Nürburgring Performance-Paket. foto: autodino/lexus


LFA mit “Nuerburgring-Performance-Paket”

LEXUS stellt auf dem Genfer Automobilsalon 2011 erstmals den LFA mit “Nürburgring-Performance-Paket” vor. Die Sonderedition des Japan-Sportlers richtet sich an Kunden, die ihr Fahrzeug auf den Rennstreckeneinsatz ausrichten und den LFA auf abgesperrten Rundkursen einsetzen wollen. Zentraler Bestandteil des Pakets ist die Optimierung der Aerodynamik: Die Karosserie aus kohlefaserverstärktem Kunststoff wurde unter Einsatz neu entwickelter Anbauteile gezielt für höheren Anpressdruck optimiert: Ein größerer Frontspoiler, finnenartige Seitenspoiler und ein fester Heckflügel verstärken den Abtrieb bei hohen Geschwindigkeiten und sorgen so für noch mehr Fahrstabilität…

Dank zahlreicher gewichtsoptimierender Maßnahmen bringt der LFA in der Ausführung mit Nürbrugring-Package nur 1480 Kilogramm auf die Waage, bis zu 100 Kilogramm weniger als ein voll ausgestattetes Serienmodell. Er spurtet in 3,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 325 km/h. Dafür haben die Ingenieure dem bärenstarken V10-Motor weitere 10 PS entlockt; der Zehnzylinder entwickelt nun 418 kW/570 PS. Durch die Verringerung der Schaltzeiten des Getriebes sind jetzt noch schnellere Gangwechsel möglich. Ein optimales Handling garantiert die angepasste Fahrwerksabstimmung. Exklusive Räder mit speziell entwickelten Reifen runden das Performance-Paket für den LFA ab, der in den vier Außenlackierungen Mattschwarz, Schwarz, Weiß oder Orange erhältlich ist.

Das Nürburgring-Performance-Paket für den FA ist auf 50 Einheiten limitiert. Insgesamt wird Lexus 500 Einheiten des Supersportwagens produzieren. Die Fertigung beginnt im Dezember 2010. (we)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.