mercedes-benzgl_tuning_1

SUV Tuning: Mercedes GL 42 Sport Black by Kicherer

Mercedes-Benz GL Tuning 1
Mercedes GL 42 Sport Black by Kicherer. foto: 4x4news/kicherer

Vorhang auf für den KICHERER GL 42 Sport Black

Die Mercedes-Benz GL-Klasse ist bereits im Serienzustand eine außerordentlich imposante Erscheinung. Mit 5,09 Metern Länge, 1,92 Metern Breite, 1,84 Metern Höhe und einem Kampfgewicht von rund 2,5 Tonnen stellt die seit dem Jahr 2006 erhältlich X164-Baureihe was schiere Größe anbetrifft, beinahe alle anderen Full Size-SUVs in den Schatten – und wirkt dabei durchaus nicht so plump wie manch anderer…

Die auf Mercedes-Benz-Veredelung spezialisierte Firma KICHERER hat sich nun des „Dicken“ angenommen.

Mercedes-Benz GL Tuning 3
Mercedes-Benz GL Tuning 4
Mercedes GL 42 Sport Black by Kicherer. foto: 4x4news/kicherer

Die auf einem Mercedes-Benz GL 420 CDI basierende Sonderedition wird entsprechend von einem 4,2-Liter-V8-Common Rail-Turbodieselmotor angetrieben, der im Serienzustand 306 PS und 700 Newtonmeter maximales Drehmoment entwickelt. Nach einer Leistungssteigerung stellt der GL 42 Sport Black satte 380 PS zur Verfügung und wuchtet mächtige 900 Newtonmeter auf die dicke Kurbelwelle. Der zusätzlich installierte KICHERER-PowerConverter schärft zudem die Kennlinie des elektronischen Gaspedals, so dass der schwere Wagen nun noch spontaner auf Gasbefehle reagiert und machtvoll aus dem Drehzahlkeller heraus beschleunigt. Den beiden Endrohren der zweiflutigen Sportauspuffanlage entweicht dabei ein abgrundtief böses Grollen.

Mit einer sportlicheren Kennlinie wurde auch das serienmäßige Airmatic-Fahrwerk ausgestattet, mit dem sich der GL 42 Sport Black nun vergleichsweise leichtfüßig um Kurven aller Radien zirkeln lässt. Maßgeblichen Anteil an der neu gewonnenen Fahrdynamik hat dabei zweifelsfrei auch der Vogue-Komplettradsatz, bestehend aus 10×22-Zoll-Felgen und Bereifung der XXL-Dimension 295/35R22.
Für eine sportive Optik rüstet KICHERER den komplett in mattschwarze Exklusiv-Folie gehüllten GL 42 Sport Black mit einem hauseigenen Offroad-Paket aus. Der Kühlergrill sowie sämtliche Mercedes-Sterne und Zierleisten sind nun in Schwarz gehalten, was den „Bad Boy“-Look des SUVs perfektioniert. Das Cockpit wertet KICHERER darüber hinaus mit einem konturierten Ergonomie-Sportlenkrad auf.

Modifikationen

Anzeige

– KICHERER-Leistungssteigerung auf ca. 280 kW / 380 PS / 900 Nm
– KICHERER-PowerConverter
– elektronische Fahrwerksanpassung mit sportlicher Kennlinie
– KICHERER-Off-Road-Paket
– KICHERER-Off-Road-Exklusiv-Folierung in Schwarz matt
– Sportauspuffanlage, 2-flutig
– Vogue-Komplettradsatz 10×22 Zoll mit Bereifung 295/35R22
– KICHERER-Ergonomie-Sportlenkrad
(we)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.