Techno Classica: Citroen C4 Kégresse

Anzeige

Citroen C4 Kegresse
Citroen C4 Kégresse. Foto: Citroen/Auto-Reporter.NET

Auf der Techno Classica wird im Mittelpunkt des Citroën-Standes das 50-jährige Jubiläum des Citroën AMI 6 stehen. Das von Flaminio Bertoni entworfene Fahrzeug mit der ungewöhnlichen Heckscheibengestaltung wurde im April 1961 zum ersten Mal der Fachpresse präsentiert. Bereits fünf Jahre später avancierte es mit 162.366 verkauften Einheiten zum meistverkauften Fahrzeug in Frankreich…

Am 4. April 1931, also in wenigen Tagen vor genau 80 Jahren, brach Citroën zur mittlerweile legendären „Croisière Jaune“ auf, der „Gelben Kreuzfahrt“. Nach 315 Tagen auf den Kégresse-Kettenraupen durch die Wüste Gobi erreichte die Expedition am 12. Februar 1932 Peking. Zur Erinnerung an dieses außergewöhnliche Abenteuer präsentiert Citroën auf der Techno Classica einen historischen Citroën C4 Kégresse.

Der ebenfalls ausgestellte Citroën AX Electrique wurde vor 25 Jahren auf dem europäischen Markt eingeführt und sorgte wenige Jahre später für Furore, als er zwischen 1993 und 1996 insgesamt 364-mal als Elektrofahrzeug gefertigt wurde. Mit einem Blick in die nahe Zukunft komplettiert Citroën seinen Messeauftritt. Der neue DS4 wird Ende Mai in Deutschland eingeführt. (Auto-Reporter.NET/br)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.