Neue Generation des Beetle

Anzeige

VW Beetle 2011
der “neue” beetle. foto: autodino/vw

Nur ein müder Aufguss?

Volkswagen präsentiert seinen Automobil-Klassiker, den Beetle einer neuen Generation mit Riesen Tamtam.
Während „The Black Eyed Peas” auf dem MTV World Stage Konzert in New York Hits aus ihrem neusten Album spielen, performt in Berlin das belgische Duo „2manydjs” ein DJ-Set. In Shanghai präsentiert Volkswagen den neuen Beetle zeitgleich am Vorabend der Shanghai Motorshow mit einem MTV Gast-VJ im Rahmen eines exklusiven MTV Sound Systems…

Das Auto selbst ist nicht so spannend wie die darum gemachte Show. Was sich zum Vorgängermodell augenscheinlich verändert hat:
verlängerte Motorhaube, die steile zurückgesetzte Frontscheibe, ein vergrößerter Radstand.

In Deutschland soll der “neue” Käferaufguss zum Preis von knapp über 20.000 Euro starten, im Ausland wird er wie immer einige Tausend Euro billiger sein.
Neben den Ausstattungen „Beetle“, „Design“ und „Sport“ stehen drei aufgeladene Vierzylinder-Benziner mit 105 PS (77 kW), 160 PS (118 kW) und 200 PS (147 kW) sowie zwei TDI mit 105 PS (77 kW) und 140 PS (103 kW) zur Wahl. Die Motoren können optional mit einem Doppelkupplungsgetriebe kombiniert werden. (we)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.