Lexus Hybrid Art in Moskau

Anzeige

Lexus Hybrid Art Moskau
autodinos kulturtipp: Lexus Hybrid Art in Moskau
foto: autodino/lexus


Autodinos Ausflugstipp – wenn ihr gerade mal in Moskau seid

Die zweite Auflage der Ausstellung “LEXUS Hybrid Art” öffnet vom 19. bis 22. Mai in Moskau ihre Tore. Nach dem Erfolg aus dem vergangenen Jahr zeigt die Ausstellung im Herzen der russischen Hauptstadt spektakuläre, vor allem multimediale Arbeiten rund um das Thema Mobilität der Zukunft.
Die Ausstellung “LEXUS Hybrid Art” will die Bühne sein für die Experimentierfreude einer Gruppe kreativer Künstler. In den Kunstwerken verschwimmen die Grenzen zwischen Malerei, Bildhauerei, Film, Architektur, Installation und Performance-Art…

Zu den Künstlern aus aller Welt, die sich mit ihren Werken in der Moskauer “Red October Chocolate Factory” zur “LEXUS Hybrid Art”-Ausstellung versammeln, zählen Yao Chung-Han (Taiwan), Philip Beesley (Kanada), Bolint Bolygo (Großbritannien), Ulf Langheinrich (Deutschland/Ghana), die Gruppe Numen/For Use (Kroatien/Österreich), Scott Pagano (USA), Aaron Koblin (Niederlande) sowie Keiichiro Shibuya, Studio WOW und Masato Tsutsui aus Japan. (we)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.