Stiftung Warentest: Barkauf ist nicht mehr die günstigste Zahlungsart

Anzeige

audibildBeim Neuwagenkauf ist die Barzahlung nicht mehr die günstigste Finanzierungsart für den Kunden. Das ergab eine aktuelle Studie von “Finanztest”. Foto: djd/Audi

Laut Studie der Stiftung Warentest (“Finanztest” 4/2011), ist Barkauf nicht immer/mehr die günstigste Zahlungsart. Wichtig ist es, vor dem Besuch im Autohaus die persönlichen Bedürfnisse festzulegen. Wie viele Kilometer fährt man im Jahr? Wofür wird das Fahrzeug benötigt – Familienkutsche oder Transportmobil zur Arbeit? Grundsätzlich sollten Neuwagenkäufer bereits zu Hause ihre monatlichen Ein- und Ausgaben zusammenrechnen, um einen Überblick über das Budget zu erhalten. Nicht vergessen werden dürfen die monatlichen Kosten für Benzin und Versicherung des Autos.

Bei den Verhandlungen mit dem Händler sollten Kunden sich die verschiedenen Finanzierungsvarianten vorrechnen lassen und dann ein schriftliches Finanzierungsangebot einholen.
Tipp: Und wer nach dem Kauf seines “Traumwagens” auch beim Zubehör den einen oder anderen Euro sparen will, kann sich hier einen Gutscheincode für Auto Teile Unger besorgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.