Clio Renault Sport III Racing


Clio Renault Sport  als Basis für den Clio Renault Sport III

Der Clio Renault Sport III „Coupe“ als das Motorsportler

Renault demonstriert auf der Essen Motorshow bezahlbaren Motorsport für jedermann. Mit Fahrzeugen wie dem Clio Renault Sport III „Coupe“, dem Formel Renault 2.0-Einsitzer und dem Mégane R.S. Trophy stellt der französische Automobilhersteller vom 26. November bis 4. Dezember 2011 auf Stand 304 in Halle 6.0 maßgeschneiderte Sportgeräte für Amateursportler und Nachwuchsrennfahrer vor.

Der Clio Renault Sport III mit seinem 2.0 16V-Motor wird von einem Einheitstuner vorbereitet und leistet rund 150 kW/204 PS. Die Kraftübertragung erfolgt über ein sequenzielles 6-Gang-Getriebe. Die Sicherheitsausstattung umfasst unter anderem einen stabilen Überrollkäfig und ein automatisches Feuerlöschsystem.

Anzeige

Die reinrassige Fahrmaschine auf Basis des Clio Renault Sport kommt im Rahmen der Renault Sport Speed Trophy zum Einsatz. Die Serie findet im Rahmen der Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgring statt. Hinzu kommt der Clio Cup Bohemia auf sechs Rundstrecken in Deutschland, Tschechien, Österreich und der Slowakei.

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.