Mercedes-Benz CLS 63 AMG Tuning

Dienstschlitten für den Weihnachtsmann 2012

Der Mercedes-Benz CLS 63 AMG (Typ C218) mit Tuning Performance Package zählt zu den aufregendsten und stärksten Modellen der Daimler-Tochter AMG. Ein automobiler Traum, der mit seinen 557 PS (410 kW)  V8-Biturbo kaum noch Wünsche offen lässt. Dennoch hat die Automobilmanufaktur Carlsson als Beitrag für die Festtage einen Mercedes-Benz CLS 63 AMG in einen exklusiven „Schlitten“ verwandelt, der in allen Bereichen überzeugt und nicht nur dem Weihnachtsmann gefallen würde. Der kommt nun leider zu spät, aber vielleicht fürs nächste Jahr?

Mercedes-Benz CLS 63 AMG TuningWährend der Weihnachts-Holzschlitten von Santa Claus von neun Rentieren gezogen wird, steht unter der langen Motorhaube des CK63 RS ein per Biturbo aufgeladener Achtzylinder „im Geschirr“. Der von Carlsson auf 480 kW (652 PS) erstarkte V8 lässt mit seinem Drehmoment von 1.000 Newtonmetern das rotnasige Rentier Rudolph und seine acht Rentier-Kollegen ziemlich alt aussehen. Dank der  Edelstahl-Komplettauspuffanlage mit Klappensteuerung entfaltet der Achtzylinder bei jeder Drehzahl einen kehligen Klang. Vor allem beim Sprint aus dem Stand auf Tempo 100 in nur 4,1 Sekunden beschert die Edelstahlanlage dem Fahrer einen fetten V8-Sound.
In Verbindung mit den Carlsson Leichtmetallrädern im Design 1/10 Brilliant Edition in 8,5 x 20 und 9,5 x 20 Zoll mit 255/30R20 und 305/25R20 Reifen und den Fahrwerksmodifikationen ist die Limousine recht sportlich abgestimmt. Vorne senkt der Tuning-Profi die Karosserie mit einem Sport-Federnsatz um rund 30 Millimeter ab.

Sattgesehen am barocken Holzschlitten hat sich der Weihnachtsmann schon lange. Sein neuer „Schlitten“ überzeugt mit einer formschönen Linienführung, die durch ein umfassendes Tuning Aerodynamikpaket noch weiter verfeinert wurde. Ein Frontspoiler und eine Frontspoilerlippe aus Echtcarbon sowie ein Heckspoiler, Heckschürzeneinsatz und Carbon-Heckdiffusor unterstreichen den neuen sportlichen Auftritt des Carlsson CK63 RS. Die gesamte Karosserie hüllt sich dabei in  „Diamantweiß Bright Metallic“, welches die schwarzen Edelstahlgittereinsätze im Kühlergrill und Frontspoiler noch besser zur Geltung kommen lässt.
In „Santa Red“ zeigt sich überwiegend der komplette Innenraum des getunten CK63 RS. Sitze, Rückbank, Kofferraum, Türverkleidungen und auch der Fußboden tragen Nappa Exclusive Leder. Beim Kofferraum und dem Fußboden steppten die Tuner Sattlermeister das Leder in „Santa Red“ mit weißer Ziernaht im Karomuster ab.

Anzeige

Rotes Alcantara adelt das Armaturenbrett, Dachsäulen, Fahrzeughimmel, Fußmatten, Hutablage und das griffige Sportlenkrad. Als Kontrast kommt auf den Holzinterieur-Komponenten signalweißer Lack zum Einsatz. Nicht nur um die Weihnachtsklassiker in einem aufregenden Klangerlebnis hören zu können, hat Carlsson eine extra auf den Innenraum des Carlsson CK 63RS abgestimmte Multimediaanlage mit digitalem Soundprozessor und 7.1.-Surroundsound installiert.
Wer nun dem Weihnachtsmann den neuen Schlitten für 2012 schenken oder sich selbst ein feines Geschenk machen möchte, bekommt unter www.carlsson.de keine rote Nase, sondern weitere automobilen Leckereien gezeigt. Ich seh rot! Tuning am Mercedes-Benz CLS 63 AMG. (Fotos: Carlsson/tuningpresse)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.