Audi Q3 Vail

NAIAS: Audi Q3 Vail

Anzeige

Audi Q3 Vail in Detroit auf der NAIAS. 2,5 Liter Turbo-Fünfzylinder mit 231 kW (314 PS) und 400 Nm

Audi präsentiert auf der North American International Auto Show in Detroit ein Themenfahrzeug der besonderen Art – den Audi Q3 Vail mit 231 kW (314 PS) Leistung. Der kompakte SUV, trägt  den Namen des berühmten US-amerikanischen Wintersportorts.

Der Audi Q3 Vail rollt auf Fünfarm-Rädern im Format 8,5 J x 20. Ihre Sichtkanten sind – wie beim Singleframe-Grill – glänzend hell, die inneren Bereiche im selben mattem Quarzlack lackiert. Die Offroad-Reifen haben das Format 255/45. Die Spur ist vorn wie hinten gegenüber der Serie um 40 Millimeter verbreitert, die Karosserie liegt 30 Millimeter höher. Auch am Heck präsentiert das Themenfahrzeug individuelle Lösungen – die zwei Endrohre der doppelflutigen Abgasanlage sind in den Diffusor- und Unterfahrschutzbereich integriert.

Der Audi Q3 Vail nutzt einen 2.5 TFSI, ein Fünfzylinder mit Direkteinspritzung und Turboaufladung, der aus 2.480 cm3 Hubraum 231 kW (314 PS) und 400 Nm Drehmoment holt.

Die fünf Zylinder des Motors sind durchnummeriert, die Zylinderkopfhaube ist mit rotem Schrumpflack überzogen. Eine Blende aus Kohlenstofffaser-verstärktem Kunststoff (CFK) deckt den Motor teilweise ab, auch der Luftfilter ist vor Schmutz geschützt. Rund um den Motorraum verläuft eine Designblende aus Kunststoff. In der Akustik-Matte an der Innenseite der Motorhaube ist das Logo „Q3 Vail“ in einem dunklen Grauton eingestickt.

Die Kräfte des Turbo-Fünfzylinders strömen über eine Siebengang S tronic auf den permanenten Allradantrieb quattro. Der Audi Q3 Vail beschleunigt in 5,5 Sekunden von null auf 100 km/h und weiter bis 262 km/h Topspeed. (Foto: Audi)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.