opel mokka_1

Das SUV mit dem Kaffee im Namen: Opel Mokka

Anzeige

bei uns heißt das kleine SUV Opel Mokka, im Lande der Queen in England wird er unter dem Namen Vauxhall Mokka vom Band laufen. foto: 4x4news/np

Im Vereinten Königreich gibt man sich ein wenig lockerer mit der Bildveröffentlichung. Hier sind die ersten offiziellen Fotos des neuen kleinen SUV Vauxhall Opel Mokka noch vor der Veröffentlichung auf dem Genfer Auto Salon im März aufgetaucht.
Den kleinen Mokka gibt es im Gegensatz zum Kaffeegetränk nicht nur in schwarzbraun, sondern, wie man sieht auch in anderen Farben.

Als Motoren werden sowohl Benziner, als auch Diesel mit Start/Stopp Technik  angeboten. Die Kraft wird serienmäßig auf die Vorderräder übertragen, Allradantrieb ist aber als Option erhältlich.
Die Benziner liefern 115PS aus 1.6-Liter Hubraum oder 140PS aus einem 1.6-Liter Motor. Der 1.7-Liter CDTI Dieselturbo bringt es auf 130PS bei 300Nm Drehmoment. Die Motoren können mit einem 6-Gang Automatik oder einem 6-Gang Schaltgetriebe geliefert werden.

An Bord des Mokka SUV befinden sich allerhand technische Systeme. So gibt es beispielsweise Front- und Heckkameras gekoppelt mit der Multimediaeinheit im Infopanel. Weitere Features sind: Electronic Stability Control (ESC), Traction Control (TC) sowie Hill Start Assist (HAS) und Hill Descent Control (HDC ).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.