BMW Z Serie

BMW Z-Fest bei Silverstone Classics

Z-cars und Movie Stars (BMW Z1,BMW Z3,BMW Z4,BMW Z8) in Silverstone. foto: autodino/np

Der offizielle BMW Auto Club in England feiert anlässlich der Silverstone Classics nicht nur seinen 60. Geburtstag, sondern auch ein besonderes Fest: das Z-Fest. Man möchte mindestens 500 der 50.000 auf der Insel zugelassenen BMW Z-Autos (Z1, Z3, Z4, Z8) zum Z-Fest versammeln.

Background: BMW stellte den ersten “Z” in der Version Z1 1986 vor. “Z” stand damals für “Zukunft”. Da vom BMW Z1 nur 8000 Stück produziert wurden, ist er heute das seltenste Auto der Z-Serie.
Vom BMW Z3 und BMW Z4 wurden wesentlich mehr Autos produziert, der Z3 wurde damals weltbekannt durch den Film James Bond GoldenEye. Der BMW Z8 kam mit seinem V8 noch einmal im Bod Agententhriller zum Einsatz. Er wurde von Pierce Brosnan in Die Welt ist nicht genug, zu Schrott gefahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.