1. Bodensee-Klassik

Anzeige

Das älteste Fahrzeug im Tross der 1. Bodensee-Klassik: Der Hispano-Suiza aus dem Jahr 1921 wird von keiner geringeren pilotiert, als von Heidi Hetzer, Berlins bekannter Autohändlerin und Rennfahrerin. foto: AUTO BILD KLASSIK / Sonntag

Großes Stelldichein der Film- und Fernsehbranche am Bodensee: Die Kino- und Fernsehstars Veronica Ferres, Jürgen Vogel, Till Demtrøder sowie Regisseur und Produzent Sönke Wortmann waren mit von der Partie, als in Bregenz der Startschuss zur 1. Bodensee-Klassik fiel.

Vom 3. bis 5.Mai rollten rund 140 Old- und Youngtimer durch das Allgäu, Oberschwaben, Vorarlberg und das Appenzellerland. Mit dabei auch Motorsportgrößen wie Rallye-Champions Christian Geistdörfer, Armin Schwarz und Matthias Kahle.  Die Gleichmäßigkeits- und Zuverlässigkeits-Rallye führte auf insgesamt 550 Kilometern
durch das landschaftlich reizvolle Dreiländereck Deutschland-Österreich-Schweiz. Auch Berlins bekannteste Autohändlerin und ehemalige Rennfahrerin Heidi Hetzer bereicherte das Starterfeld der Bodensee-Klassik. Sie pilotierte mit dem Hispano-Suiza von 1921 das älteste Fahrzeug bei der Drei-Tages-Fahrt im Dreiländereck. (autobild)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.