Rimac Concept_1

Stark wie ein Bugatti, stylish wie ein Ferrari und luxuriös wie ein Mercedes

elektrischer Starkstrom-Supersportler Rimac Concept mit bis zu 1.088PS. foto: autodino/np

Beim Salon Privé (5.-7. September im London’s Syon Park), dem englischen prestigeträchtigen Supercar Event in diesem Jahr, wird das Rimac Concept der Öffentlichkeit vorgestellt.
Nur 88 Stück sollen von diesem Fahrzeug hergestellt werden und jedes soll etwa 1 Million Dollar kosten.

Die verantwortlichen Designer hinter Rimac Concept dem haben u.a. für die italienische Firma Pininfarina gearbeitet. Chef der Truppe ist der Kroate Mate Rimac (Rimac Automobili). Der elektrische Supersportler soll bis zu 1.088 PS produzieren können, die an alle vier angetriebenen Räder verteilt werden. Das Elektroauto soll in 2.8 Sekunden von 0-100km/h beschleunigen und über 300 Sachen laufen. Sein Gewicht liegt bei 1.800 Kilogramm. Die Daten klingen vielversprechend, das Auto sieht super aus.

Mal sehen, ob es hält, was sein Hersteller (Rimac Automobili) verspricht:
“Der Rimac Supersport wird stark wie ein Bugatti, stylish wie ein Ferrari und luxuriös wie ein Mercedes!”

Anzeige

Schaun mer mal…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.