uboot venedig

U-Bootdino

neulich in Venedig. U-Boot entdeckt. foto: autodino

War ja mal ein paar Tage am Gardasee Sonne gucken. Mal um den See gefahren, mal gebadet, mal hier mal da eine Pizza gegessen, war cool. Und weil sparen im Urlaub bei der mitreisenden Familie gar nicht gut ankommt, wurde ein Venedig Trip gebucht. Nach 2 Stunden Busfahrt und ein wenig Schaukelei mit Zubringerschiff, kamen wir dann vorm Markusplatz an.

Da die Touris kilometerlang Schlange an den Kirchen standen, blieb uns meinen Frauen leider nix anderes übrig als in Venedigs engen Gassen zu shoppen. Ich zog es währenddessen  vor, eine Bootstour zur Erbauung rund um Venedig zu buchen. Schnell ein Filmchen abgedreht und das schaue ich mir soeben an.

Und was sehe ich da, außer Wasser, Gondeln und krebsroten Touristen – ein U-Boot. Ist mir während des filmens gar nicht aufgefallen. Leider hat der Tourguide darüber kein Wort verloren. Dürfte sich wohl noch um eine Altlast aus dem Zweiten Weltkrieg handeln. Jemand ne Ahnung? Bin mal gespannt was ich sonst noch so unbeabsichtigt auf den Video-Speicher gebeamt habe…

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.