Fussabdruecke2

Autodino überführt verkehrssünderische Fussgänger

Nachdem mir Bekannt wurde, dass der Einsatz pinker Parkscheiben dem Kommune 5.-€ Bußgeld einbringt – eine ordentliche deutsche Parkscheibe hat blau zu sein (soll geregelt sein in Verkehrsblattverlautbarung Nr. 237 v. 24.11.2012), forschte ich nach weiteren Einnahmequellen für den “klammen” Staats-/Gemeindesäckel. Und tatsächlich. Dank Autodino können sämtliche deutschen Gemeinden nun aufatmen. Bedingung: der Einsatz von Wärmebildkameras. Nur so konnte ich diesen verbrecherischen Fußgänger im Nachhinein anfuß seiner Abdrücke überführen. Er hatte offensichtlich die Straße schräg gequert und somit nicht auf kürzestem Wege (5.-€ Bußgeld)!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.