formula e auto_1

Foto vom ersten Prototyp – die “Formula E” kommt – erstes “E-Prix” Rennen 2014

Elektrisierend. Gerade hat ein neues Konsortium (die Formula E Holdings Ltd. (FEH) – der offizielle Promoter der neuen FIA Formula E Championship) unter Mitwirkung von Super Sportwagen Hersteller McLaren den Bau/Herstellung von 42 neuen “Formel E” Rennwagen bestätigt. “E” steht hier natürlich für “Elektrik”. Gebaut werden sollen die elektrischen Flitzer von “Spark Racing Technology (SRT)”.

Damit soll in einer neuen “Formel E” Klasse bereits ab 2014 gefahren werden. “Man wolle beweisen, welches Potential in den elektrisch betriebenen Rennautos steckt. Der Sport soll “elektrisch” werden. Nicht nur der Technik, sondern der Umwelt wegen. Es sei geradezu eine Verpflichtung der Umwelt gegenüber”, so Mr Alejandro Agag, CEO of FEH. Während die Regularien noch ausgearbeitet werden steht bereits fest, dass jeweils vier Autos den zehn teilnehmenden Teams zustehen.

Autodino freut sich auf die “Formel E”. Ich hoffe nur, dass die Autos im Rennen nicht nach “R2D2©” klingen. Hier mehr zum neuen elektrisierenden Sport.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.