Kia pro_cee’d GT und KIA cee’d GT

KIA bestätigt Produktion des sportlichen Kia pro_cee’d GT und KIA cee’d GT

Anzeige

KIA erste High-Performance Modelle, der 3-Türer Kia pro_cee’d GT und der 5-Türer KIA cee’d GT, sollen bereits ab Mitte 2013 bei den Händlern stehen. Die neuen GT Modelle werden von 1.6-Liter GDI (Gasoline Direct Injection) mit Twin-Turboladern angetrieben, die es auf 204PS bringen sollen. Mit 6-Gang Schaltgetriebe soll ein Sprint von 0-100km/h in 7.6 Sekunden erledigt sein. Cool auch das Gestühl – Recaro Sportsitze sollen das sportliche Fahren noch angenehmer machen. 

Pressemeldung:

Kia Motors steigt mit zwei Modellen der Kompaktwagenfamilie cee’d in die Hochleistungs-Liga ein. Der Hersteller hat angekündigt, Mitte 2013 GT-Versionen des sportlichen Dreitürers pro_cee’d und des fünftürigen Grundmodells cee’d auf den Markt zu bringen. Angetrieben werden die beiden GT-Modelle von einer neuen Version des 1,6-Liter-Benzin-direkteinspritzers. Der Motor verfügt über einen Twin-Scroll-Turbolader und neue, belastungsfähigere Komponenten. Mit 204 PS mobilisiert das GT-Triebwerk eine um 51 Prozent höhere Leistung als der reguläre 1.6 GDI. Das Drehmoment stieg auf 265 Nm (plus 61 Prozent). Den Sprint von null auf 100 Stundenkilometer absolvieren die mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe ausgestatteten GT-Modelle in 7,9 Sekunden.

Das Fahrwerk und die Federung wurden deutlich modifiziert und straffer abgestimmt. Dadurch ist gewährleistet, dass diese kraftvollen Modelle neben dem leistungsfähigen Antrieb auch eine hohe Fahrdynamik bieten.

Auch optisch unterscheiden sich der pro_cee’d GT und cee’d GT von ihren Schwestermodellen. Neue, charakteristische Designelemente weisen auf das sportliche Fahrererlebnis hin, das diese Modelle bieten. Neu gestaltet wurden bei beiden GT-Versionen der Kühlergrill, die Scheinwerfereinheiten und die tiefer gezogenen Stoßfänger. 18-Zoll-Leichtmetallfelgen, rote Bremssättel und spezielle Lackierungen tragen ebenfalls zum zielstrebigen, dynamischen Auftritt bei – ebenso wie die markanten Vierpunkt-LED-Tagfahrleuchten, die zugleich eine gute Sichtbarkeit der GT-Modelle gewährleisten. Im Innenraum schaffen Recaro-Sportsitze, Aluminium-Pedale und spezielle Oberflächenmaterialien eine Atmosphäre, die die Leistungsfähigkeit und Sportlichkeit dieser Fahrzeuge unterstreicht.

Wie alle cee’d-Modelle werden auch die GT-Versionen im Kia-Werk Zilina in der Slowakei hergestellt. Der Produktionsstart ist für Mitte Mai 2013 geplant, ab Mitte des Jahres werden die Fahrzeuge dann europaweit in den Handel kommen. Die Preise und Spezifikationen für den deutschen Markt werden rechtzeitig zum Verkaufsstart bekannt gegeben.

Anzeige

Neuer Kia pro_cee’d GT und cee’d GT – Technische Daten (vorläufig)

Karosserie und Fahrwerk
Dreitürige bzw. fünftürige, fünfsitzige Schrägheckmodelle mit selbsttragender Ganzstahlkarosserie. Quer eingebauter Turbo-Benziner, der über ein Sechsgang-Schaltgetriebe die Vorderräder antreibt.

Motor
1.6 GDI, 204 PS
Baureihe Gamma
Typ Vierzylinder mit Benzindirekteinspritzung (GDI) und Turbolader, zwei obenliegende Nockenwellen, 16 Ventile
Hubraum 1591 ccm
Leistung 204 PS (152 kW) bei 6000 U/min
Drehmoment 265 Nm bei 1750 – 4500 U/min
Bohrung x Hub (mm) 77,0 x 85,4
Verdichtungsverhältnis 9,5 : 1

Getriebe
Standard Sechsgang-Schaltegetriebe

Federung und Dämpfung
Vorn Einzelradaufhängung mit Hilfsrahmen, MacPherson-Federbeine, straffere Schraubenfedern, Gasdruckstoßdämpfer, stärkerer Stabilisator
Hinten Einzelradaufhängung an Mehrlenkerachse mit Hilfsrahmen, straffere Schraubenfedern, Gasdruckstoßdämpfer

Lenkung
Typ Elektrisch unterstützte Zahnstangenlenkung (MDPS)
Lenkradumdrehungen 2,85 von Anschlag zu Anschlag
Wendekreis 10,60 Meter Durchmesser

Anzeige

Bremsen
Vorn Belüftete Scheibenbremsen (300 x 28 mm)
Hinten   Scheibenbremsen (262 x 10 mm)
Bremskraftverstärker 10 Zoll

Felgen und Reifen
Standard Leichtmetallfelgen 18 x 7,5 Zoll Bereifung 225/40 R18
Ersatzrad Reifenpannenset

Außenmaße (mm) pro_cee’d GT cee’d GT
Länge 4310 4310
Breite 1780 (ohne Außenspiegel) 1780 (ohne Außenspiegel)
Höhe 1430 1470
Radstand 2650 2650
Spurweite vorn 1545 1545
Spurweite hinten 1553 1553
Überhang vorn   900 900
Überhang hinten   760 760
Bodenfreiheit   140 140
Luftwiderstand (cW) 0,33 0,32

Foto:KIA

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.