ABT_AS3_Audi Tuning_1

Schei.. auf GEZ – ich seh’ schwarz mit dem ABT Audi AS3

Anzeige

“Die Fahnder der Gebühreneinzugszentrale (GEZ) waren jahrzehntelang so beliebt wie ein Besuch beim Zahnarzt. Seit Neujahr ist aus der GEZ der „Beitragsservice“ geworden.” Bild Online 02.01.2013

Das macht sie auch nicht sympathischer. Das sehen wir lieber automobil in die “schwarze Röhre”.
Ist er ein Phantom? Oder ein ganz besonderes Auto? ABT Sportsline stellt den neuen Audi AS3 in einer extrem coolen Variante vor: Der Kompaktsportler präsentiert sich mit phantomschwarzer Lackierung.

Alle ABT Anbauteile sind als Kontrast in Anthrazit gehalten, Frontgrill, Spiegelglas und auch die Fußmatten zieren das Logo des weltgrößten Veredlers von Fahrzeugen aus dem Volkswagenkonzern. Auch die ABT DR Designräder in standesgemäßen 19 Zoll sind Teil des Paketes dieses speziellen ABT AS3. Natürlich haben die Allgäuer noch mehr interessante Features und vor allem auch sportive Leistungssteigerungen im Programm.

Die derzeit kraftvollste Variante leistet bei ABT Sportsline 170 PS bzw. 125 kW. Momentan werden die Leistungssteigerungen auf „Herz und Nieren“ überprüft, aber schon jetzt zeigt sich der 2.0 TDI des neuen Audi A3 potent und mächtig. Auch der kleinere und sparsamere Turbobenziner macht Spaß: 160 PS bzw. 118 kW (Serie: 122 PS/90 kW) sorgen für ordentlichen Vortrieb. Mit beiden Motoren wird der sportliche Kompakte auch zum „Lifestyle-Packesel“, der selbst vollbeladen ordentlich beschleunigt.

Frontgrill, Kotflügeleinsätze und Frontspoiler lassen den AS3 wuchtiger wirken, gerade in Verbindung mit den Seitenschwellern. Getreu dem Motto „ein schöner Rücken kann entzücken“ hat ABT das Heck des neuen Audi A3 sehr sportiv gestaltet: Der Heckschürzeneinsatz, der prägnante Endschalldämpfer mit den zwei Doppel-Endrohren und der Heckspoiler stehen dem Audi.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.