Kia pro_ceed GT_01

Kia cee’d GT und pro_cee’d GT feiern Weltpremiere in Genf

Anzeige

Auf dem Genfer Autosalon (Publikumstage: 7. bis 17. März) präsentiert Kia Motors die sportlichsten Serienfahrzeuge seiner Unternehmensgeschichte: GT-Versionen des neuen Kia pro_cee’d und des Kia
cee’d.

Motorisiert sind die GT-Versionen mit einem neuen Benzindirekteinspritzer. Das 1,6-Liter-Triebwerk mit Turboaufladung mobilisiert eine Leistung von 204 PS und ein Drehmoment von 265 Nm. Es ist mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe kombiniert, das die Vorderräder antreibt. Die Beschleunigung von null auf 100
Stundenkilometer absolvieren die neuen Kia-Sportler in 7,9 Sekunden.

Die jüngsten Mitglieder der cee’d-Familie gehen Mitte März im slowakischen Kia-Werk Zilina in Produktion und kommen ab Mitte des Jahres europaweit in den Handel. Die Spezifikationen und Preise für den deutschen Markt sowie das genaue Startdatum sind noch nicht bekannt. (Fotos: KIA)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.