Audi A5 Sportback Tuning_1AAA

Beim Abt hat’s wieder geklappt. Audi A5 ordentlich frisiert vom Abt

Anzeige

Es gibt Autos und es gibt denAudi A5. Der Sportback zeichnet sich durch ein unaufgeregt elegantes Design aus, da muss man gar nicht viel “dran machen”, er ist zeitlos. Irgendwie. Eine Frontspoilerlippe und die „Heckpartie“ mit dem selbstbewussten Heckspoiler verziert – fertig. Fast. Abt gibt noch neue 19 bzw. 20 Zoll Felgen dazu, sowie neue Fahrwerksfedern um den Audi A5 25 mm abzusenken. Wer ganz tief “unten ankommen” will, wählt eine Gewinde-Sportfahrwerk das für eine 50mm Tieferlegung des Autos sorgt. Achtung Wortspiel-Sexismus: weil (alle) Männer mehr “Bumms” für ihr TRIEB-Werk wollen, hilft Tuner Abt auch hier gerne nach.

Bei den Turbo-Benzinern stehen drei Varianten zur Verfügung. Der 1.8 TFSI bringt es nach der Kur bei ABTauf 211 PS bzw. 155 kW  (Serie: 170 PS/125 kW). Beim 2.0 TFSI liegen dank ABT POWER 270 PS/199 kW an (Serie: 211 PS/155 kW).

Audi A5 Sportback Tuning_G Audi A5 Sportback Tuning_H Audi A5 Sportback Tuning_I

Besonders beeindruckend geht der 3.0 TFSI zu Werke: 380 PS bzw. 279 kW (Serie 272 PS/200 kW) und ein stolzes Drehmoment von 500 Nm machen diese Variante zum veritablen Spitzensportler. Für Vielfahrer empfehlen sich die Turbodiesel – und auch denen macht ABT Sportsline sprichwörtlich Beine. 300 PS oder 221 kW (Serie: 245 PS/180 kW) und ein bemerkenswertes Drehmoment von 570 NM sind es beim 3.0 TDI, durchzugsstarke 205 PS bzw.151 kW beim 2.0 TDI (Serie: 177 PS/130 kW). (Fotos: Abt Tuning)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.