Kia Optima Hybrid Superman_Konzept

Das Kia Optima Hybrid Superman-Mobil

Anzeige

Autodino hat sein nächstes Redaktionsfahrzeug gefunden. Das Kia Optima Hybrid Superman-Mobil. Entwickelt wurde es von Kia Motors America zusammen mit DC Entertainment, einem der größten amerikanischen Comic-Verlage, und dem Tuning-Magazin „Super Street“. Das Design des Kia Optima Hybrid wurde durch die Comicfigur Superman inspiriert und wird auf der auf der Chicago Auto Show 2013 erstmals präsentiert.

Damit wird eine zehnmonatige und acht Fahrzeuge umfassende Partnerschaft zwischen Kia und DC Entertainment fortgeführt, die auf sieben Comic-Ikonen der Justice League (Gerechtigkeitsliga) basiert: Superman, Batman, Wonder Woman, Green Lantern, The Flash, Aquaman und Cyborg. Das achte Fahrzeug wird zum Schluss allen sieben Superhelden gemeinsam gewidmet sein. Diese Kia-Superhelden-Flotte, mitgestaltet von dem Comic-Künstler und -Visionär Jim Lee, dient einem guten Zweck: Sie soll die von DC Entertainment initiierte Spendenkampagne „We Can Be Heroes“ (www.WeCanBeHeroes.org) bekannter machen, die von Hunger und Dürre betroffene Menschen am Horn von Afrika durch Hilfsgüter unterstützt.

Das maßangefertigte Interieur des Kia Optima Hybrid ist mit Materialien ausgestattet, die auf Supermans Kampfanzug anspielen. Das Wappen der Comicfigur findet sich sowohl auf den Sitzrücklehnen als auch am Lenkrad und gibt dem Innenraum den gewissen Helden-Touch.

Sag ich doch. Mein nächstes Auto…
(Foto:KIA)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.