Carthago Party in Carthago-City – Reisemobil-Party

Anzeige

Die Reisemobil-Party des Jahres 2013 steigt bei Carthago – nicht bei mir. Habe nicht genug Stellplätze. Vom 8. bis 11. Mai weiht die Marke das neue Werk Carthago-City im oberschwäbischen Aulendorf mit einem großen Kundentreffen offiziell ein. Erwartet werden rund 1.000 Gäste mit mehreren hundert Reisemobilen.

Was gibt’s, was ist da los, wenn sich Reisemobile-Menschen treffen?

Frühaufsteher können sich gleich morgens zum Sport treffen. Andere unternehmen einen flotten Marsch mit dem Weltmeister im Nordic Walking. Ich wäre dann wohl eher beim abendlichen Fass-Anstich anwesend und würde einen mit Carthago-Gründer Karl-Heinz Schuler und der kompletten Firmenspitze von Carthago heben. Die Attraktionen beschränken sich aber nicht auf das Werksgelände: Zum Beispiel bietet Carthago Ausflüge mit Omnibussen zu nahe gelegenen Sehenswürdigkeiten an. Auf dem Programm stehen unter anderem Fahrten zu den oberschwäbischen Thermen, ins Bierkrugmuseum Bad Schussenried oder nach Ravensburg einschließlich einer Stadtführung.

Zentraler Veranstaltungsort ist ein großes Festzelt auf der Aktionsfläche in unmittelbarer Nachbarschaft des Werks. Die Anmeldung und Reservierung von Stellplätzen für die Veranstaltung soll über ein Onlineportal möglich sein. Weitere Informationen dazu, sollen in Kürze auf der Carthago-Internetseite unter www.carthago.com mitgeteilt werden. Wird bestimmt lustig. Hätte ich ein Wohnmobil wäre ich bestimmt dabei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.