Neuer Kia Carens_Front

Preis KIA Carens ab 19.990.- Euro

Anzeige

Soeben wurden die Preise für den kleinen Van KIA Carens bekannt. Die Basisausstatung des KIA Carens kostet mit Klimaanlage und Audiosystem und vielen weiteren elektronischen Helferlein ab 19.990.-€. Und bitte nicht vergessen: im Preis inbegriffen sind 7 Jahre Garantie, 7 Jahre kostenlose Wartung und 7 Jahre kostenlose Navi-Updates. Alleine diese Posten dürften sich bei anderen Autos auf mehrere Tausend Euro summieren!!

Der 4,53 Meter lange neue KIA Carens ist etwas kürzer (minus 20 mm) und schmaler (minus 15 mm) als sein Vorgänger. Angeboten wird der Kompakt-Van mit drei Motoren (zwei Benzindirekteinspritzer und ein Turbodiesel), in vier Ausführungen (ATTRACT, EDITION 7, VISION, SPIRIT) und als Fünf- oder Sieben-sitzer (optional ab EDITION 7). Das Einstiegsmodell, der 135 PS starke Kia Carens 1.6 GDI in der Basisversion ATTRACT, kostet 19.990 Euro (unverbindliche Preisempfehlung).

Zur Standardausstattung des neuen Kia Carens gehören unter anderem Klimaanlage, CD-Radio mit sechs Lautsprechern, Geschwindigkeitsregelanlage, variable Servolenkung, Bordcomputer, elektrisch einstellbare Außenspiegel, elektrische Fensterheber vorn und hinten, Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung im Klappschlüssel, LED-Tagfahrlicht, Scheinwerfer mit Escort-Funktion und Abbiegelicht. Hinzu kommen viele praktische Details von 12-Volt-Steckdosen vorn, im Fond und im Gepäckraum bis zu Ablagefächern im Boden vor der zweiten Sitzreihe und im Gepäckraum.

Zum Standard gehört auch die hohe Variabilität des Innenraums. So lassen sich zum Beispiel die drei Einzel-sitze in der zweiten Reihe (mit neigungsverstellbaren Rückenlehnen) separat verschieben oder auch vollständig umklappen, so dass eine ebene Ladefläche entsteht. Praktisch beim Transport langer Gegenstände: Die Rückenlehne des Beifahrersitzes kann nach vorn umgeklappt werden. Die Sicherheitsausstattung beinhaltet standardmäßig elektronisches Stabilitätsprogramm, Traktionskontrolle, Gegenlenkunterstützung, Bremsassistent, Berganfahrhilfe, aktives Bremslicht und sechs Airbags.

Zu den Ausstattungselementen, die serienmäßig oder optional für die gehobenen Ausführungen des neuen Kia Carens angeboten werden, gehören unter anderem Spurhalteassistent (LDWS), intelligentes Parksystem (SPAS), elektronische Parkbremse, Smart-Key und Startknopf, Rückfahrkamera, 7-Zoll-Kartennavigation, Panoramadach, Sitzheizung vorn und hinten, Sitzventilation vorn, beheizbares Lenkrad, Teilledersitze, elektrisch einstellbarer Fahrersitz mit elektrisch einstellbarer Lendenwirbelstütze und elektrisch verlängerbarer Bein-auflage, externe Endstufe und Subwoofer für das Audiosystem, Xenon-Scheinwerfer, LED-Rückleuchten, in die Außenspiegel integrierte Einstiegs-leuchten und 18-Zoll-Leichtmetallräder. Zu den weiteren praktischen Details, die für den Innenraum angeboten werden, zählen Sonnenschutzrollos, ein Innenraumspiegel, ausklappbare Tabletts an Sitzrückenlehnen sowie eine portable Taschenlampe, die in die Seitenablage des Gepäckraum integriert ist.

Die drei Motoren sind standardmäßig mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe gekoppelt. Für den 136 PS starken 1.7 CRDi und die Topmotorisierung 2.0 GDI mit 166 PS ist optional eine Sechsstufen-Automatik erhältlich (ab EDITION 7). Ab Version VISION sind die Schaltversionen serienmäßig mit EcoDynamics (Start-Stopp-System) ausgerüstet. (Fotos: KIA)

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.