Was guckst du? 3er BMW! Warum? Weil gebraucht auch gut!

Anzeige

Zu gerne erinnere ich mich an drei Mitbürger mit Migrationshintergrund in ihrem 3er BMW, die mir (im VW Passat) sitzend, vor vielen Jahren auf der linken Spur der Autobahn minutenlang die Lichthupe gaben. Damals dachte ich, die wollten mir in den Kofferraum kriechen, so dicht fuhren die auf. Was sie nicht wussten. Ich kam gerade von einem Tuner und mein Passat hatte dank Chip und neuem Lader so um die 240PS. Als “anständiger” Autofahrer zog ich aber eine Spur rechts rüber und lies die Jungs neben mir vorbeifahren. Das heißt, ich wollte sie vorbeifahren lassen. Die Zeichen, die sie mir durch die Scheibe gaben, als wir auf gleicher Höhe waren, muss und kann ich hier nicht wiedergeben. Nur so viel: mein Gasfuß fing plötzlich an so merkwürdig zu kribbeln. Der Rest ist Geschichte, die Jungs habe ich hinter mir gelassen und in ihrem 3er BMW nie wieder gesehen. Doch jetzt endlich zur Sache:…

Der BMW 3er ist der begehrteste Gebrauchte in Europa. Das geht aus dem Europa-Report der Online-Autobörse autoscout24 hervor, den AUTO BILD in der am Freitag erscheinenden Ausgabe (Heft 8) veröffentlicht. Laut Report konzentrierten sich im vergangenen Halbjahr sechs Prozent aller europaweiten Suchanfragen auf den
Onlineportalen auf die durchschnittlich 16.907 Euro teure Limousine.

Der VW Golf VI belegt mit 5,1 Prozent den zweiten Platz. Mit einigem Abstand dahinter werden auch die Plätze drei bis fünf von deutschen Premiumherstellern eingenommen. Der BMW 5er teilt sich mit 3,2 Prozent zusammen mit dem Audi A4 den dritten Platz bei den beliebtesten Wagen. Auch die C-Klasse von Mercedes ist mit 2,5 Prozent sehr begehrt.

Aus dem Report geht ebenfalls hervor, dass vor allem die Gebrauchten von deutschen Herstellern gefragt sind. Die beliebtesten Marken sind dabei BMW (13,8 % aller Anfragen), VW (13,6 %), Mercedes (11,4 %), Audi (10,8 %) und Opel (5,5 %). Sie vereinen rund 55 Prozent aller Suchanfragen auf sich. (Auto Bild)

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.