Fiat 500L Diesel

Kann länger – Fiat 500L mit neuem Diesel

Anzeige

Den Fiat Doblo und Alfa Romeo Giulietta treibt der 1,6-Vierzylinder-Diesel schon seit längerem durch die Verkehrswelt. Nun wird auch der Fiat 500L mit dem Aggregat ausgestattet. In 11,3 Sekunden beschleunigt es den Mini-Van auf 100 km/h.

Geschaltet wird es mit einem Sechsganggetriebe, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 181 km/h. Den Verbrauch gibt der Hersteller mit 4,5 Litern pro 100 Kilometer an. Die Preise für den neuen Top-Diesel mit serienmäßigem Start-Stopp-System starten bei 20.300 Euro.

Mit dem neuen Aggregat besteht die Motorenpalette des Fiat 500L nun aus vier Triebwerken. Auf Benzinerseite hat man die Wahl zwischen einem 1,4-Liter-Vierzylinder mit 70 kW/95 PS oder einem 0,9-Liter-Turbo-Dreizylinder mit 77 kW/105 PS. Einstiegs-Diesel ist ein 1,3-Liter-Vierzylinder mit 63 kW/85 PS. Die Preisliste für den Mini-Van startet bei 15.900 Euro. (dmd)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.