Tuning BMW _135iM_1

Ich sag ja zum Tuning: BMW 135iM von SPORTEC

Anzeige

Die Schweizer überraschen nicht nur durch “Triple A” (Anti-Abzocker-Abstimmung), sondern einige Eidgenossen gehören zu den Top Tuning Firmen. So auch die Firma Sportec. Nun stellen die Schweizer in Genf das neueste Produkt vor: Den BMW M135i SB 370.

Schon in der Serie verfügt der Wagen über 320 PS und über ein maximales Drehmoment von 450 Nm. Doch mit der Sportec Leistungssteigerung wird der F20 zum würdevollen Nachfolger des 1er M Coupe´s. In der ersten Leistungsstufe wird die Software des 1ers auf dem hauseigenen Rollenprüfstand neu abgestimmt. Danach setzt das Aggregat unter der Haube 355 PS frei und erreicht ein maximales Drehmoment von rund 510 Nm. Damit verbessert sich die Längsdynamik des Wagens schon einmal deutlich. Tempo 100 erreicht der Bayer bereits nach 4,8 Sekunden und die Höchstgeschwindigkeit steigt um rund 20 km/h.

In der zweiten Leistungsstufe kommt neben der Neuabstimmung des Motorsteuergerätes auch noch eine neu entwickelte Downpipe mit 200 Zeller Sportkatalysatoren zum Einsatz. In der Kombination mit der Leistungssteigerung mittels Software verfügt der Kompaktwagen dann über 370 PS und wuchtet dabei 530 Nm Drehmoment auf die Kurbelwelle des TwinPower Turbo Motors. Damit gelingt der Sprint auf 100 km/h in 4,6 Sekunden aus dem Stand und die V/Max erhöht sich auf 275 km/h.

Aus (noch mehr) Freude am Fahren sag ich ja zum Tuning. Übrigens hat Sportec auch eine deutsche Crew in Weßling, die Euch in Sachen Tuning gerne weiterhilft. Ich sag ja zu Triple A: (A)nti-(A)sthmatischen-(A)utos! (Fotos: Sportec)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.