Virtuelle Runde beim Grand Prix von Malaysia – 3D Vorschauclip

Anzeige

Nach dem spannenden Saisonauftakt in Australien startet die Formel 1 bereits am kommenden Wochenende beim Grand Prix von Malaysia. Dank seiner geschickten Reifenstrategie konnte Kimi Räikkönen in Melbourne vor den Favoriten Alonso und Vettel siegen.

In Malaysia werden die Karten neu gemischt: extreme Wetterbedingungen, starke Hitze und häufig auch tropische Regenfälle erwarten die Teams in Sepang. Selbst wenn es nicht regnet, liegt die Luftfeuchtigkeit oft über 80 %, höchste Anforderungen also für Mensch und Material.

Die Hitze und seitliche Fliehkräfte bis zu 3,9G machen die Strecke in Sepang anspruchsvoll, zudem ist der Asphalt relativ rau. Der kurze Videoclip erläutert die speziellen Anforderungen an die Reifen und warum Pirelli die Mischungen Hart (Orange) und Medium (Weiß) für den Grand Prix unter Palmen nominiert hat. (Pirelli)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.