Hamburg_Harley_Days_13

Kinners, de Tiet vergeiht so gau – Hamburg Harley Days 2013

Anzeige

2013 finden die Hamburg Harley Days zum zehnten Mal statt, und da Harley-Davidson außerdem 110 Jahre alt wird, ver­spricht Deutschlands größter Motorrad-City-Event zu einem ganz besonderen Ereignis zu werden. Die Zeltstadt „Harley Village“ findet man wieder auf gewaltigen 40.000 m² am Großmarkt an der Banksstraße.

Ein besonderes Geschenk an die Gäste bildet dieses Jahr die „Harley Days Night-Parade“, ein Umzug mit spektakulären Performances und feurigen Überraschungen, der am Freitag- und Samstag­abend ab 22:30 Uhr einige nicht ganz jugendfreie, dafür aber umso heißere Akzente auf der Main Street des Harley Village setzt. Ein weiteres Highlight der 2013er Auflage des Mega-Events bildet die 110th Anniversary Ausstellung, die mit zahlreichen Exponaten, Bildern und Informationen zur 110-jährigen Ge­schichte der Marke verdeutlicht, dass Harley-Davidson der traditionsreichste Motorradhersteller der Welt ist.

Natürlich ist die große „Harley on Tour“ Roadshow vor Ort: zwei Truckladungen nagelneuer Harleys, die kostenlos und unverbindlich Probe gefahren werden dürfen. Und alle, die das Nachtleben auf dem Großmarkt in vollen Zügen genießen wollen, lassen einfach ihre Maschine im neu eingerichteten Safe-Parking-Bereich stehen. Auch Fans exklusiver Custombikes kommen voll auf ihre Kosten, schließlich steigt am Samstag wieder die traditionell erstklassig besetzte Ride-In Bike Show in der Mönckebergstraße. Ehrensache, dass die zweite Event-Location am Spielbudenplatz 2013 dafür sorgen wird, dass die Party bis tief in die Nacht auf der sündigen Meile namens Reeperbahn weitergeht. Am Sonntag erweisen die Biker ihren Gastgebern schließlich mit einer großen Motorradparade über 43 km durch die ganze Stadt die Ehre.

Mehr Harley, mehr Hamburg und mehr Geburtstag an einem Wochenende geht nicht. (Foto: Harley Davidson)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.