mtm nokia tuning audi RS6_1

Glatteis Weltrekord – 335,713 km/h mit MTM Audi RS 6

Anzeige

Wenn’s Roland Mayer, Chef der Tuning-Firma mtm zu Wohl ist, geht er mit Iceman Janne Laitinen, Nokian und Audi aufs Eis. Oder so ähnlich… Und wenn er das tut, kommt ruckzuck ein Rekord dabei heraus.  Ich erinnere mich noch gut an die Winterreifen meines Vaters, der hat über Schnee und Eis nur gelacht, dank Spikes – (Nägel im Reifen) für die jüngeren Leser.

Meiner Meinung nach könnten viele schwere Eis- und Schneeunfälle mit den Spikes verhindert werden, vermutlich gäbe es hinsichtlich Straßenglätte mit Spikes auch weniger Tote. Sie sind aber auf deutschen Straßen verboten (trotzdem werden die Straßen immer schlechter). Das ist aber ein anderes Thema. Nicht verboten sind Spikes auf dem dick vereisten Gulf von Bothnia. Und dort zeigte der bespikten Winterreifen Nokian Hakkapeliitta 8 eindrucksvoll, dass es auch auf eisiger Bahn ganz schön schnell geradeaus und kontrolliert vorwärts gehen kann. Mit der Power von mehr als 800 PS, aerodynamisch auf die Betriebsverhältnisse abgestimmt, daher auch mit geschlossenen, gefrästen Felgen versehen und unter der kundigen Hand von Janne Laitinen (Nokian tyres) am Steuer, passierte der MTM Audi RS 6 die Lichtschranke mit 335,713 km/h. Neuer Weltrekord auf Eis! (Fotos: mtm)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.