volvo v40 heico rennauto

Heico Sportiv stellt erstes Rennauto auf Basis Volvo V40 vor

Anzeige

Der Volvo V40 D5 by HEICO SPORTIV wurde auf einer serienmäßigen Rohkarosse aufgebaut und mit einem eigens entwickelten Bodykit versehen. Die einteilige Frontschürze besteht aus leichter Kohlefaser und ist mittels Schnellverschlüssen bei Bedarf im Rennbetrieb schnell gewechselt. An der Heckschürze kommt ein aerodynamisch optimierten Diffusor zum Einsatz. Durch konsequenten Leichtbau konnte das Gesamtgewicht gegenüber dem Serienmodell um 375 Kilogramm gesenkt werden.

Das Triebwerk wurde mittels veränderter Verdichtung, neuem Turbolader und der speziell abgestimmten HEICO SPORTV Motorsoftware e.motion® für den Rennbetrieb ausgelegt. Der Fünfzylinder verfügt über 2.400 ccm Hubraum und weist eine max. Leistung von 220 kW (300 PS) und ein max. Drehmoment von 600 Nm auf.

2013 konzentriert sich HEICO SPORTIV auf Starts in der VLN-Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgring, 2014 folgt ein neuer Angriff auf den Klassensieg beim 24h-Rennen. (Foto: Heico Sportiv)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.