Nissan Lithium-Ionen-Batterie

NISSAN II: Die Nissan Batterie-Miet-Option

Anzeige

Es startet ja nun im Juni die zweite Generation des vollelektrischen Nissan Leaf. Und weil – wie jedermann – sogar frau weiß, dass Elektroautos nicht sonderlich gefragt sind, muss man sich auf Seiten der Hersteller schon einmal etwas einfallen lassen um die Dinger Elektroautos/Hybride zu verkaufen. Vom deutschen Staat gibt es außer schönen Worten 0!! Unterstützung, zu den im Gegensatz zu Verbrennungsmotoren noch recht hohen Anschaffungskosten.

Also versucht man den Preis – bei Nissan – wie folgt zu senken: die Japaner bieten eine Batterie-Miet-Option zum Kauf des Nissan Leaf an. Kunden können dann die Lithium-Ionen-Batterie zum Beispiel für eine monatliche Gebühr von 79 Euro für 36 Monate inklusive 12.500 Kilometer jährlich mieten. Die Anschaffungskosten reduzieren sich damit um 5.900 Euro auf einen Preis von 23.790 Euro. Nebenbei: der Einstiegspreis des neuen Leaf inklusive Batterie liegt bei 29.690 Euro und liegt damit 3.000 Euro unter dem des Vorgängermodells.

Mal sehen wie lange sich die Autobauer die Unfähigkeit/Untätigkeit der deutschen Regierung in Sachen hochgelobte Elektromobilität noch ansehen, bevor sie aus dieser Technologie wieder aussteigen…
(Foto: NISSAN)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.