Range Rover Sport Tuning

Neues Auto für HULK. LUMMA Design Range Rover Sport CLR RS

Anzeige

Und noch einmal Tuning. Endlich – Hulk hat sein neues Einsatz-SUV gefunden. Den giftgrünen Lumma Design “CLR RS” wie die Tuner ihre neueste “Design-Styling” Version des Range Rover Sport nennen. Zwar rennt der gedrungene Range nicht schneller (noch nicht, mehr Leistung gibts demnächst), aber er sieht schon richtig schön giftig aus, der Dicke. Dafür sorgt das von den Designern nochmals kräftig nachgeschärfte Breitbaukit.

Das dicke Sportler-SUV muss kräftig atmen: In den verbreiterten Kotflügeln finden sich zusätzliche Lufteinlässe wieder. Markant ist außerdem der Sportfrontgrill, den es wahlweise in Sichtkarbon oder lackiert geben wird.

Beim Blick aufs Heck fällt die wuchtige Heckschürzenstoßstange samt Heckdiffusor auf. Dazu gibt es kräftige Kost nicht nur für die Augen, sondern auch für die Ohren: Für kernigen Sound sorgt die LUMMA-Sportauspuffanlage. Aerodynamikkomponenten wie Dachspoiler und Heckspoilerlippe machen den Spitzensportler endgültig zum Hingucker.

Dass der LUMMA CLR RS auf großem Fuß lebt, zeigt er auch:  Räder in den Dimensionen 22 und 23 Zoll finden in den riesigen Radhäusern ihren Platz, die Motorhaube ist aus Vollkarbon.

Und  – wie gesagt – Leistungssteigerungen für den gestylten Range Rover Sport sind von Lumma Design auch noch zu erwarten. Schließlich ist Aussehen alleine nicht alles! (Foto: Lumma Design/Tuningpresse)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.