Fiat will mit neuen Panda Nissan Qashqai Konkurrenz machen

Anzeige

Neuer Fiat basiert auf dem zukünftigen kleinen Jeep-SUV

Fiat bringt einen neuen Kompakt-SUV in der Optik des Pandas. Wie AUTO BILD in der am Freitag erscheinenden Ausgabe (Heft 21) berichtet, soll das Modell den erfolgreichen Crossover-Modellen wie dem Nissan Qashqai Konkurrenz machen.

Ähnlich wie beim Van 500L, der auf den Punto zurückgeht, wird der neue Panda XL mit dem ursprünglichen
Modell technisch gesehen nur wenig gemeinsam haben. Tatsächlich entstammt die Basis dem zukünftigen kleinen Jeep-SUV. Auch eine Allrad-Option wird es für den neuen Panda XL geben. Denkbar ist, dass die frontgetriebene Version des Panda Kompakt-SUV ab 2015 den Kompaktwagen Bravo ablöst. (Auto Bild)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.