Nissan Micra Rückruf

Anzeige

Wie n-tv online am 24.05.2013 berichtet, hat Nissan eine (odere mehrere) Schrauben locker, am Micra. Deshalb muss der japanische Autobauer ca. 66.500 Micra in die Werkstätten beordern. Der Rückruf erfolgt, weil sich Schrauben am Lenkrad lockern könnten. Die Halter dieser Fahrzeuge sollen zwar angeschrieben werden, wer aber vorher schon ein vergrößertes Spiel in der Lenkung feststellt, soll von sich aus die nächste Nissan Werkstatt aufsuchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.