Range Rover Evoque SUV Tuning

Neues Tuning-Kleid für den Range Rover Evoque

Anzeige
Range Rover Evoque SUV Tuning
Range Rover Evoque SUV Tuning. Foto: Prior Design

Bodybuilding Tuning für den britischen SUV-Schönling Range Rover Evoque

Mit dem Range Rover Evoque ist Geländewagenhersteller Land Rover ein Volltreffer gelungen. Seit 2011 ist er der Liebling im SUV-Geschäft. Nicht nur bei Land Rover Kunden. Und weil er so beliebt ist, sieht man ihn auch öfters auf den Straßen. Und weil das vielen Besitzern “zu oft” ist, suchen diese nach Individualisierungsmöglichkeiten für ihren Range Rover Evoque. Die Lösung könnte lauten: Prior Design PD650 Widebody. In der Tat. Nach der Tuning-Kur in Kamp-Lintfort sieht das SUV aus, als käme es aus dem Fitnessstudio.

Der Prior Design PD650 Widebody-Aerodynamik-Kit umfasst neben einem Frontansatz und einem Heckansatz auch eine komplett neue Motorhaube. Die Verbreiterungen der Kotflügel vorn und hinten werden von speziellen Seitenschwellern optisch miteinander verbunden. Natürlich dürfen in den erweiterten Radkästen eines solchen Boliden nicht länger die Serienräder rotieren: Die Veredler spendierte dem Range Rover Evoque einen Satz hochwertiger 22-Zoll-Felgen aus dem Hause ADV.1, die mit flachen Gummiwalzen der Dimension 295/30R22 bestückt wurden.

Auch das Fahrwerk erhielt ein Upgrade: Die Prior Design-Testfahrer befanden das installierte KW Automotive-Gewindefahrwerk als den perfekten Kompromiss, bietet es doch sportliche Dynamik, ohne dabei großartige Abstriche in Sachen Fahrkomfort machen zu müssen. Wer mag, kann seine Teile selbst anbauen oder im Hause Prior Design komplett montieren lassen, auch die Lackierung oder Folierung wird dort übernommen.

Schon nach einer einmaligen Kur im Prior Design Fitnessstudio ist der Range Rover Evoque auf jeden Fall unverwechselbar geworden. Welcher andere Fitnessstudio Besucher kann das schon von sich behaupten?! (Fotos: Prior Design/xmedia)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.