Rückruf: Chrysler ruft Millionen Jeeps zurück

Anzeige

Laut einer Meldung von ntv-online (19.06.2013) ruft der zum FIAT Konzern gehörende Autohersteller Chrysler ca. 2.7 Millionen der Geländewagen/SUV, Cherokee/Grand Cherokee zurück. Grund sei die Unterbringung des Tanks, der unter bestimmten Umständen bei Auffahrunfällen Feuer fangen kann. Vom “freiwilligen” Rückruf betroffen sein, sollen Jeep Grand Cherokee der Baujahre 1993 bis 2004 und die von 2002 bis 2007 gebauten Jeep Liberty.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.