Rallyeumbau für den Toyota GT86

Die Toyota Motorsport GmbH (TMG) schickt den Toyota  GT86 ins Gelände: auf Basis des hinterradgetriebenen Sportwagens entwickelt die Motorsportabteilung des japanischen Autoherstellers ein wettkampftaugliches Rallyefahrzeug für jedermann.  Der TMG GT86 CS-R3 soll unter anderem über ein sequentielles Sechsgang-Getriebe, ein Sperrdifferenzial, einen modifizierten Motor und verbesserte Bremsen verfügen. Dank dieser und weiterer Upgrades erfüllt er sogar die FIA-R3-Regularien und kann so in allen Rallyeserien bis hin zur Weltmeisterschaft WRC eingesetzt werden.

Anzeige

Die genauen Spezifikationen und Preise des GT86 CS-R3 sollen in den nächsten Monaten bekannt gegeben werden. Kunden können das neue Rallyeauto voraussichtlich ab der Saison 2015 einsetzen. (Toyota)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.