Giugiaro Parcour Roadster – das wohl flachste SUV der Welt

Giugiaro Parcour RoadsterDen Giugiaro Parcour Roadster werde ich mit auf der Essen Motor Show 2013 einmal ganz genau ansehen. Er wird dort von der ital. Designschmiede Giugiaro (gehört zu VW) präsentiert und ist das wohl flachste SUV/Crossover Fahrzeug aller Zeiten. Befeuert wird das Auto von einem Lamborghini-Motor mit zehn Zylindern und 5,2 Liter Hubraum, der hinter den beiden Passagier-Sitzen eingebaut ist.

Die Motorhaube ist aus Glas, so lässt sich das Prachtstück fein anschauen.

Die Leistung des Aggregats beträgt 550 PS, als Höchstgeschwindigkeit sollen 320 km/h möglich sein. Das Auto ist 4,35 m lang, 2,08 m breit und „normalerweise“ 1,34 m hoch. Die Bodenfreiheit lässt sich allerdings aus dem Cockpit per Hydraulik von 21 cm auf 33 cm verändern.

Die Karosserie ist komplett aus Kohlefaserlaminat gefertigt. Die Türen schwenken beim Coupé – an der A-Säule angeschlagen – nach oben.

Beim Roadster sind sie konventionell zu öffnen. Front- und Seitenscheiben sind bei dieser Version rahmenlos und die C-Säulen gehen in die Überrollschutz-Elemente über.

Zwei Versionen wurden vom Giugiaro Parcour aufgebaut: Coupé und Roadster. Es wird spekuliert, ob die Parcour-Versionen eventuell Vorläufer einer möglichen Serienfertigung sein könnten – für den angekündigten Lamborghini SUV.

Anzeige

Lamborghini ist wie Giugiaro eine VW-Tochter. (Fotos: Giugiaro zur Essen Motor Show 2013)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.