Polo R WRC Tuning

Mit Straßenzulassung Polo R WRC mit 362 PS

1PS Polo ist was für Prinzen und Opa Helmut. Ich steh da mehr auf den Polo Sport, bei dem 362 PS antraben… Bereits in seiner ersten FIA World Rally Championship-Saison stellte das Volkswagen Motorsport-Team in der Rallye-WM mit dem Franzosen Sébastien Ogier im Polo R WRC nicht nur den Fahrer-Weltmeister sondern sicherte sich darüber hinaus die Marken-Weltmeisterschaft der WRC. Passend zum Erfolg der Rallye-Boliden schickte Volkswagen in den vergangenen Wochen auch deren „zivilen“ Bruder Polo R WRC Street auf die Straße. Die seit mehr als 29 Jahren auf Optimierungen von VW- und Audi-Fahrzeugen spezialisierten Experten von B&B Automobiltechnik aus Siegen nahmen sich dieses auf 2.500 Exemplare limitierte High-Performance-Sondermodell nun zur technischen sowie optischen Überarbeitung vor.

So steigert B&B Automobiltechnik dessen Power in mehreren Stufen von 220 PS und 350 Nm auf bis zu 362 PS und 510 Nm Drehmoment. Die Beschleunigungszeit von 0 auf 100 km/h reduziert sich in der stärksten Ausbaustufe von 6,4 auf 5,2 Sekunden und der 0-200 km/h Wert verringert sich von 24,2 Sekunden in der Serie sogar auf 17,1 Sekunden in der Stufe 3. Die Höchstgeschwindigkeit steigt von 243 km/h auf 270 km/h.

Das Power-Upgrade-Portfolio beginnt mit der Stufe 1K für 1.198 Euro: Eine Änderung der Elektronik (geringfügige Erhöhung des Ladedrucks sowie Anpassung der elektronischen Einspritzkennfelder) genügt, um den 2.0-TSI-Motor auf 280 PS und 420 Nm zu bringen. Die Stufe 1S (1.498 Euro) beinhaltet darüber hinaus die Bearbeitung und Optimierung der Luftführungen und Ansaugwege und kommt so auf 310 PS und 450 Nm.

In der Stufe 2 (326 PS / 475 Nm / 2.995 Euro) werden ferner ein vergrößertes und querschnittoptimiertes Spezial-Abgasvorrohr verbaut, der Ladedruck um ca. 0,25 bar erhöht und die Motorelektronik an diese Änderungen angepasst.

Stufe 3 schließlich beinhaltet für 362 PS / 510 Nm eine spezielle Hochdruck-Benzinpumpe sowie ein geändertes Luftansaugsystem und eine hauseigene Sportabgasanlage, um den Abgasgegendruck sowie die Abgastemperatur zu reduzieren. Ein Hochleistungsladeluftkühler und eine Spezial-Ölkühlanlage sorgen jederzeit für Temperaturen im grünen Bereich. Abschließend werden Anpassungen im Bereich der Ansaugung und des Motormanagements durchgeführt. Der Preis der „großen“ Leistungsstufe beträgt EUR 7.950 Euro.

Das in Stufe 2 enthaltene Abgasvorrohr ist auch allein erhältlich und erzielt eine Mehrleistung von ca. 16 PS. Auch Sport-Endschalldämpfer, -Abgasanlagen ab Kat oder komplette Rennsport-Abgasanlagen inkl. Metallkatalysator (+ 20 PS) sind „solo“ zu haben.

Um die Fahreigenschaften und die Optik des Polo R WRC zu optimieren, bieten die Tuner von B&B wahlweise einen 20/30-Millimeter-Sportfedernsatz (ab 248 Euro) und ein speziell für den VW Polo R WRC Street abgestimmtes sowie in Höhe, Zug- und Druckstufe einstellbares B&B-Gewindefahrwerk (ab 1.798 Euro) an. Für noch mehr Fahrstabilität und eine geringere Wankneigung in Kurven gibt es optional B&B-Stabilisatoren für VA und HA (ab EUR 498 Euro).

Für eine den signifikant gestiegenen Fahrleistungen adäquate Verzögerung sorgt eine spezielle 4- oder gar 6-Kolben-Hochleistungsbremsanlage.

Gewichtsoptimierte Felgen in 8×18 Zoll mit 225/35R18er Bereifung runden das Äußere des „Racing-Polos“ gelungen ab. Um die Optik des Street-Modells noch mehr an die seines großen Rennsport-Bruders anzulehnen, ist derzeit zudem ein ausgefallenes Aerodynamikpaket in WRC Racing-Optik in Vorbereitung.

Denke dieser Polo – und nur dieser Polo – wäre ein würdiger Nachfolger für meinen Exeo ebenfalls mit dem 2.0-TSI-Motor. Obwohl. wenn ich das so lese:

Eine Änderung der Elektronik (geringfügige Erhöhung des Ladedrucks sowie Anpassung der elektronischen Einspritzkennfelder) genügt, um den 2.0-TSI-Motor auf 280 PS und 420 Nm zu bringen.

Vielleicht sollte ich den Jungs und Mädels bei B&B ja mal einen kurzen Besuch abstatten. Mein Seat Exeo mit 280PS – käme auch ohne Folierung ganz gut…

 (Fotos: B&B/xmedia)

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.