Autokunst EMS_kl2

Autodinos Essen Motor Show II – Volksratten Karre

Anzeige

Bisher kannte ich nur das Tuning in Richtung Veredelung von Automobilen. Es geht aber auch anderes herum, wie man sieht. Der Künstler beschreibt sein Werk (einen VW Golf 2) wie folgt: “Lackierung: Mischung aus Originallack mit Echtrost, Lack zum Teil verbrannt oder abgeschliffen.

Tuning vom Feinsten
Tuning vom Feinsten

Umbauten außen:
Golf 3 Stahlfelgen mit Mercedes Radkappen und VW T3 Kappen. Grill verbrannt, Stossstangen mit Jutesack bezogen. Gummihuhn unter der Stossstange vorn. Antenne abgebrochen. Fahrertür und Tankdeckel auf Selbstmörder umgebaut. Kotflügel abgesägt, pinke Anhängerkupplung, Rückleuchten eingeschlagen und Grabkerzen eingesetzt. Kofferraumgriffleiste in Steingranitoptik. Dachträger mit altem Gerümpel beladen, Außenspiegel rechts verbrannt.

Umbauten innen:
Innenraum voll Laub, Stroh und Waldboden, Fahrersitz und Rückbank zerschnitten und verbrannt. Kopfstütze mit Jute bezogen, Beifahrersitz gestrippt, Armaturenbrett zerschnitten, Tacho eingeschlagen. Deko aus rostigen Ketten und Baumrinde. Mittelkonsole auf zweiteilig umgerüstet!! Unterteil in Echtrost!

5t Spanngurt als Sicherheitsgurt, 55 Schlüssel am Spiegel, Schaltsack selbst gestrickt. Türverkleidung abgeflext, Türpinne aus Mini Coladosen. Türtaschen aus Jutesack. Himmel verschmolzen.”

u.v.m. Lustig. Hoffe dies war genug Inspiration für Euch! Falls ja, schickt mir Bilder Eurer rattigen Karren!

Alle (Ratten) und andere Autobilder der Essen Motor Show samt Girls hier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.