moehre karotte

Hammer: „Goldene Möhre“ von Auto Bild geht an VW Scirocco

(Abb. ähnl.- Original Karotte Gold). Die „Goldene Möhre“ 2013 geht an den VW Scirocco. Die Auszeichnung verleiht AUTO BILD jedes Jahr an das Modell mit den meisten technischen Problemen. Größtes Problemkind beim Sportcoupé von VW ist die Steuerkette im 1.4-TSI-Motor. Sie war schon 2012 der häufigste Grund für Beschwerden – damals war der nun viertplatzierte Touran „Sieger“ bei der Möhrenernte.

Besonders ärgerlich: VW verwendet bei vielen Marken Gleichteile. Die Steuerkette machte auch beim 1.2-TSI-Motor im Skoda Yeti Probleme. Der Yeti, vor zwei Jahren immerhin noch zum zuverlässigsten Auto gekürt, erhält dadurch die „Bronzene Möhre“.

Auf dem zweiten Rang platziert sich der Chevrolet Captiva. Das Hauptproblem des Kompakt-SUV war der Zahnriemen, der teilweise weit vor dem vom Hersteller empfohlenen Wechselintervall riss.

Auto Bild verleiht die Sondermöhre 2013 allen Herstellern – da diese bei EU-Importen nach Ende der Garantie keinerlei Entgegenkommen zeigen und bei Reparaturkosten den vollen Preis verlangen.

Für die Möhren-Wertung hat AUTO BILD rund 10.300 Zuschriften von Lesern ausgewertet, die Probleme mit ihrem Auto hatten. Die Anzahl der Zuschriften im Verhältnis zu den zugelassenen Autos je Modell ergeben die Rangliste. AUTO BILD hat zudem die Zuschriften nach Fabrikaten erfasst.

Schlechtester Hersteller ist wie im Vorjahr Alfa Romeo, gefolgt von Skoda, Dacia und Kia.

Die große Überraschung 2013 ist Land Rover. Nachdem im Vorjahr noch der zweite Rang bei den schlechtesten Herstellern heraussprang, gingen für die Briten in der neuen Wertung die wenigsten Beschwerden ein. Sie belegen folgerichtig den ersten Platz bei den besten Herstellern.

In dieser Rangliste folgen Nissan, Renault und Mitsubishi. Die besten deutschen Hersteller sind Opel auf dem sechsten und Mercedes auf dem neunten Rang.  (Auto Bild)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert