Audi Smart Display

Audi Smart Display – Audi zeigt eigenen Tablet

Gibt schon Dinge, die kommen auch für mich ziemlich überraschend. So wie das Audi eigene Tablet – das Audi Smart Display. Audi hat es bei der Consumer Electronics Show in Las Vegas gezeigt. Das Tablet interagiert mit dem Audi Infotainment und Navigations-System.  Via WLAN baut es eine schnelle LTE Verbindung auf. Die Eckdaten: 10.2-Zoll  full-HD Display, Android Betriebssystem und NVIDIA Tegra 40 Prozessor verpackt in einem Alugehäuse.

Die Besonderheit dieses Audi Tablet: es können sowohl Fahrer als auch Passagiere damit auf Audis Infotainment Anlage zugreifen und Songs oder Videos zum Abspielen wählen. Außerdem können natürlich die jeweiligen Fahrzeugdaten abgerufen werden.

Ein anderes nettes Feature: ein Film, der über Audis Anlage heruntergeladen und nicht zu Ende gesehen wurde, kann Zuhause am Tablet genau an der unterbrochenen Stelle mit dem Audi Smart Display weiter gesehen werden.

Für besseren Klang nutzt das Audi Tablet die Soundanlage des Autos. Natürlich können aber auch Kopfhörer via Bluetooth angeschlossen werden. Mit der integrierten Kamera können auch Videoanrufe via Skype aufgebaut werden.

Laut Audi wurde das Audi Smart Display Tablet extrem robust gebaut, sodass es auch großer Kälte und härtesten Belastungen widersteht.

Anzeige

Coole Sache von „Vorsprung durch Technik“, aber wenn meine Frau die Fahrzeugdaten während der Fahrt abrufen kann (z.B. meine Geschwindigkeit) und meine Tochter die Songs bestimmen kann, die beim Fahren laufen (z.B. DJ Bobo), so ist das Audi Tablet leider nix für mich. Aber ich fahre ja auch keinen Audi… (Fotos: Audi/Np)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.