Denza Elektroauto

DAIMLER Elektroauto DENZA im Paket mit Schnellladestation

DAIMLERS Elektroauto DENZA das in Kooperation mit BYD gefertigt wird, wird im praktischen Bundle mit der entsprechenden Schnellladestation in China verkauft. Der DENZA läßt sich auch über den Haushaltsstrom laden, mit einer Schnellladestation ist der Ladevorgang aber natürlich erheblich schneller erledigt.

Denza Elektroauto
Denza Elektroauto. Foto: DAIMLER

Die Ladestation von ABB – ein chinesisches Unternehmen in der Energie- und Automationstechnik, ist mit einer Reihe von komfortablen Funktionen ausgestattet: So bietet eine innovative Mobil-App die Möglichkeit, Ladevorgänge aus der Ferne zu kontrollieren, sowie die Option, Benachrichtigungen über Veränderungen des Ladestatus zu erhalten.

Background
Die chinesische Regierung hat nationale Schnellladestandards vorgegeben, um Innovationen auf diesem Gebiet und die Marktakzeptanz von Elektrofahrzeugen zu fördern. Chinesische Kunden haben damit die Möglichkeit, ihr Fahrzeug bequem zuhause oder an öffentlichen Stationen aufzuladen, die in naher Zukunft eingerichtet werden sollen.

Auf der Automesse Auto China in Peking im April 2014 soll das batterieelektrische Fahrzeug DENZA seine Premiere feiern.

Anzeige

Macht sich jemand Hoffnungen auf den DENZA? Vergessen! Daimler sagt selbst über sein „Chinamobil“: „DENZA – entwickelt in China für China“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.