Vergoldete S-Klasse Tuning_Versailles_Edition

Reisen wie Ludwig XIV in vergoldeter Mercedes S-Klasse

Anzeige

Vergoldete S-Klasse Tuning_Versailles_EditionDie von Carlsson mit purem Gold im Ex- und Interieur veredelte Mercedes S-Klasse wird auf Anforderung einiger Reicher aus China nur 25x hergestellt.

Pech für dich, Roooooooobert!

„Das Beste einmal anders“ – unter diesem Motto wurde diese Versailles Edition mit bis zu 700PS und für bis zu knapp 400.000.-€ entwickelt.

In über 200 Stunden reiner Handarbeit wird hierbei das Fahrzeug mit über eintausend hauchdünnen Blättchen reinen Goldes  belegt. Die 80 x 80 mm großen Blättchen werden dabei mit einem speziellen Fehhaarpinsel aufgenommen und auf der mit Anlegemittel präparierten Fläche im Römischen Verband aufgelegt.

Die Karosse wird anschließend mittels einer aufwändigen Klarlackierung die inklusive der Trocknungsphasen mehr als 14 Tage beansprucht,  versiegelt und dauerhaltbar veredelt.

So entsteht eine Oberfläche mit individueller Textur, die jedes Fahrzeug zu einem Unikat werden lässt. Die Alltagstauglichkeit und Beständigkeit ist laut Carlsson mit einer konventionellen Lackierung vergleichbar.

Anzeige

Und auch im Interieur ist Handarbeit gefragt. So werden  die 278 Einzelteile im Interieur und rund 30 Einzelteile im Exterieur galvanisch vergoldet. Besonders auffällig natürlich Elemente wie der Kühlergrill, die Türgriffe und die Gittereinsätze des Frontstoßfängers.

Alle metallischen Bedienelemente wie z.B. Belüftungsdüsen, Griffe und sogar die Lautsprecherabdeckungen  wurden ebenso von Hand blattvergoldet wie Armaturenträgern, Türzierleisten und Abdeckungen.

Alleine die Arbeitsvorgänge, welche für die Vergoldung der Interieurteile notwendig sind, sollen über 100 Stunden in Anspruch genommen haben. Der Wert des aufgetragenen  Goldes des beträgt über 12.000 Euro.

Für das reiche Popöchen kommt natürlich nur eine Kombination aus dunkelbraunem und seidenbeigem Leder in Frage, welches mit den güldenen Teilen harmoniert.

Eigens für das Sondermodell hat Carlsson ein neues, eigenständiges Raddesign entwickelt. Das Rad namens 1/12 EVO Versailles Edition feiert ebenfalls  auf dem Genfer Salon seine Weltpremiere und ziert in den Größen 9,0×20 und 10,5×20 Zoll exklusiv die Carlsson-Modelle auf Basis Mercedes-Benz S-Klasse.

OMG, ich muss mehl Leis essen! 

Anzeige

(Fotos: Carlsson/Tuningpresse)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.