Ferrari Land Freizeitpark

Ferrari Land_1Ferrari hat einen Kooperations-Vertrag mit PortAventura Entertainment S.A.U. Spanien unterzeichnet, in dem man sich auf einen Ferrari Land Freizeitpark, außerhalb von Barcelona/Spanien, innerhalb des Ressorts PortAventura geeinigt hat.

Und wie hat man sich einen Ferrari Freizeitpark vorzustellen? Speed und die Farbe rot dominieren, klar. Interessant auch die Form des Hotels. Es ist der Front, der Nase eines F1 Rennwagens nachempfunden.

Haben dort etwa nur Ferrari Fahrer Zutritt? Nein, natürlich nicht.

Wobei es natürlich von Vorteil ist, wenn man als Lieblingsfarbe “Rot” hat und Fan der italienischen Sportwagenmarke ist, denn das springende Pferd wird überall im Freizeitpark zu sehen sein.

Der Ferrari Land Freizeitpark soll den höchsten Freefall in Europa bekommen und von den 4 Millionen PortAventura ParkBesuchern jährlich profitieren.

Zu den Attraktion ist der Baue eines 5-Sterne Ferrari Themen-Hotel mit 250 Betten und Super-Luxus Ausstattung geplant, mit Restaurants und diversen Fahrsimulatoren. Ferrari lässt sich seinen Freizeitpark, der übrigens 2016 öffnen soll,  über 100 Millionen Euro kosten.

Ich könnte mir vorstellen, dass eine Übernachtung im Luxus 5-Sterne Ferrari Themen-Hotel nicht ganz billig wird. Insofern vielleicht doch von Vorteil, wenn man einen Ferrari besitzt.

Denn dann hat man wohl bestimmt noch das nötige Kleingeld für den Ferrari-Parkbesuch und die Übernachtung in der Nobelherberge übrig.

(Grafiken: Np/Ferrari)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.