Heidfeld fährt für Nissan durch die Hölle

Nissan GT-R NISMO GT3Durch die „Grüne Hölle“, um genau zu sein. Und um noch genauer zu sein, tut er dies am Wochenende des 21./22. Juni mit einem Nissan GT-R NISMO GT3 und GT Academy Gewinner und Newcomer Florian Strauss im Team RJN. Der vom Konsolenspieler zum „echten“ Rennfahrer gereifte Berliner Strauss gewann vor acht Monaten das Finale der deutschen GT Academy in Silverstone auch dank des Votums des 183-fachen Formel-1-Piloten. Hut ab für Strauss! (Foto: Nissan/NpUSA)

Anzeige

Mist – hätte ich früher nur mehr Autogames gezockt. Könnte ich heute vielleicht auch Rennfahrer sein, anstatt hier im muffligen Büro zu hocken...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.