4 Tage, 1.000 Kilometer. Thüringen Motorradtour

Anzeige

Motorradtour Thüringen 2014Am Montag brachen wir (Autodino, Ehefrau und Kumpel Dirk) zu einer 4-Tage Motorradtour nach und durch Thüringen auf.

Knapp 1.000 Kilometer sind auf der Tour quer durch Thüringen zusammen gekommen. Start unserer Motorrad-Tour war vor meiner Haustür in Wächtersbach (Hessen).

Während meine Triumph Tiger 1050 mit Sozia, zwei Koffern und Topcase (alles voll beladen), schon nah an der Beladungsgrenze war, hatte Dirks BMW mit nur einem Topcase an Bord, weniger zu kämpfen.

Hier auch gleich ein Tipp an Biker mit Sozia: sagt nie zu ihr, dass ihr das Federbein des Motorrades aufgrund des zugeladenen Gewichtes härter stellen müsst! Macht das einfach, ohne etwas zu sagen! Ich habe das leider gesagt und musste mir sofort anhören, ob das mit dem “erhöhten” Gewicht an “ihr” – meiner Sozia läge. Oder ob ich damit etwa sagen wollte, dass sie zu dick sei…

Na ja, vergessen wir das. In vier Teilen möchte Euch gerne an dieser wunderbaren Motorradtour teilhaben lassen. Wer mag und eventuell sogar die Strecke einmal selbst mit dem Motorrad abfahren will, bekommt natürlich die gpx Datei gerne von mir. Einfach melden!

Los geht’s!

Anzeige

Ich hatte mir Zuhause 4 Touren quer durch Thüringen (eine für jeden Tag) mit meiner Garmin Software Base Camp vorbereitet und auf das Zumo Motorrad Navi übertragen. Zusätzlich wurden die Tourenkarten zur Übersicht ausgedruckt und in einer Tank-Kartentasche verstaut. Leider hat mir genau diese Magnet Kartentasche den halben Tank verkratzt, wie ich eben beim Putzen feststellen musste.

Muss ich mir wohl ein Tankschutzfolie besorgen…

Zur Übernachtung hatten wir zu deren überschäumender Freude, meine Schwiegereltern, die in der Nähe von Jena wohnen, ausgeguckt. Doch zunächst galt es 270 Kilometer, auch durch die Rhön, mit den Motorrädern abzufahren. Ich nenne hier nur die größeren Orte, wobei wir meist die Bundesstraßen ausließen und uns auf die kleinen “gelben” Sträßchen auf der Karte konzentrierten.

Motorradtour Thüringen 2014_Triumph Tiger

Motorradtour Thüringen 2014 mit der Triumph Tiger und Dirks fetter BMW (Joghurt Becher :-)

 

Die Tour führte uns also über die Wasserkuppe nach Mellrichstadt, vorbei an Zella-Mehlis und Ilmenau über Bad Blankenburg, Rudolstadt bis zum Ziel, ganz in der Nähe der Universitätsstadt Jena in Thüringen. Knapp 300 Kilometer mehr, zeigte der Tacho meiner Tiger 1050 am Ende unseres ersten Tourentages an, als wir gegen 17.00 Uhr bei meinen Schwiegereltern ankamen.

Die Sehenswürdigkeiten, die wir mit den Bikes ansteuerten, beschränkten sich an diesem ersten Tourentag, auch aufgrund der Hitze, nur auf einige Eisdielen. Obwohl wir, wie so oft schon zuvor, auch bei dieser Thüringen Tour wieder den Fehler machten und viel zu wenige Pausen einlegten. Ich weiß auch nicht, was mich da immer wieder treibt. Scheinbar der Zwang, ankommen zu müssen…

Neben Bier und Nussschnaps erwarteten uns am Ziel bei den Schwiegereltern die berühmt-berüchtigten ORIGINAL THÜRINGER und jede Menge Biker Tipps und Infos, wo “man unbedingt einmal hin muss”! “Denn nur in Thüringen gibt es außer “Mutzbraten” und der bekannten Bratwurst, auch die schönsten Bikerstrecken”, so der Schwiegerpapa.

Anzeige

Und so ließen wir den ersten Tag unserer Motorradtour mit derlei “Fachgesprächen” locker ausklingen.

Thüringen Motorradtour Tag 2

4 Kommentare

    1. Das ist eine Kahedo Zubehörsitzbank. Aufgepolstert und etwas breiter für Fahrer und Beifahrer. Kostet zwar 350.-€ aber die Sozia dankt es mir bei jeder Tour. Und mein Hintern mir auch! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.